Nicht nur heiße Luft 3

Ach, was wurde über das DDR-Doping gespottet. Über Anabolika, das aus Frauen Männern mache, unnatürliche Muskeln wachsen lasse und überhaupt: Das ganze war ja doch nur Kalter Krieg. Nicht so im sauberen Westen, in dem der Sport noch sportlich genommen wurde. Der Aufruhr um die völlig überraschenden Doping-Fälle bei der Tour de France vor einigen Jahren spricht da Bände.

Aber nun zeigt sich: Auch der Westen hat gedopt — in einer Weise, die in sport- und menschenverachtender Weise kaum hinter den DDR-Maßnahmen zurücksteht: „Aufpumpen“ wurde hier noch ernstgenommen, zumindest wenn man der Süddeutschen Zeitung glauben kann.

3 thoughts on “Nicht nur heiße Luft

  1. Reply Kati Sep 28,2011 13:48

    [yeah, das zwei-klick-sharen ist eingebaut. toll!]

    nur als verweis: david vom ostblog hat auch kurz dazu gebloggt und ebenfalls auf die medial-politische beschäftigung mit doping in der ddr hingewiesen. http://www.ostblog.de/2011/09/staatsdoping_auch_im_westen.php

Kommentar verfassen