Nicht nur heiße Luft 3

Ach, was wurde über das DDR‐Doping gespottet. Über Anabolika, das aus Frauen Männern mache, unnatürliche Muskeln wachsen lasse und überhaupt: Das ganze war ja doch nur Kalter Krieg. Nicht so im sauberen Westen, in dem der Sport noch sportlich genommen wurde. Der Aufruhr um die völlig überraschenden Doping‐Fälle bei der Tour de France vor einigen Jahren spricht da Bände.

Aber nun zeigt sich: Auch der Westen hat gedopt — in einer Weise, die in sport‐ und menschenverachtender Weise kaum hinter den DDR‐Maßnahmen zurücksteht: „Aufpumpen“ wurde hier noch ernstgenommen, zumindest wenn man der Süddeutschen Zeitung glauben kann.

3 thoughts on “Nicht nur heiße Luft

  1. Reply Kati Sep 28,2011 13:48

    [yeah, das zwei‐klick‐sharen ist eingebaut. toll!]

    nur als verweis: david vom ostblog hat auch kurz dazu gebloggt und ebenfalls auf die medial‐politische beschäftigung mit doping in der ddr hingewiesen. http://www.ostblog.de/2011/09/staatsdoping_auch_im_westen.php

Kommentar verfassen